Die fluffigsten, schokobananigsten Muffins ever!

Jaa, richtig gehört (und das OHNE Ei???? ;-))! Die gabs heute:

schokobanana3

Omnomnom, ich könnte alle auf einmal aufessen und bin schon selbst ganz fluffig vor lauter Fluffigkeit. Wenn Ihr jetzt auch Schokojieper bekommt, hier ist das Rezept:

300g Dinkelvollkornmehl

2 TL Backpulver

1 TL Natron

2 TL Sojamehl

100g Rohrohrzucker

4 EL Kakaopulver

300ml Sojamilch

70ml Rapsöl

2 Bananen

Zuerst die trockenen Zutaten mischen, dann die flüssigen einrühren. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und unterheben. Dann kann der Backofen auf 175° vorgeheizt und der Teig in Muffinförmchen verteilt werden. Nach dem Backen habe ich sie auskühlen lassen, noch ein kleines Stück Banane zerdrückt, sie mit Puderzucker und etwas Limettensaft vermischt und dann die Muffins damit bestrichen. Bananenscheibchen draufgelegt, noch ein bischen in den Kühlschrank und dann sind sie bereit verdrückt zu werden 🙂

schokobanana2 schokobanana1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s