Rote Bete-Süßkartoffel Curry mit gelben Linsen

Da Rote Bete in der Biokiste war und wir noch Süßkartoffeln zuhause hatten, habe ich versucht, das leckere Trimurti Gericht etwas nachzuahmen und es ist auch schon sehr gut gelungen! Absolut lecker!!

DSC05062DSC05061

Und hier das Rezept:

Curry
1EL Kokosfett
1 rote Zwiebel
der weiße Teil von 2 Frühlingszwiebeln
2 kleine Süßkartoffeln
2 Rote Bete
2ooml Kokosmilch
1 Tasse Orangensaft
1TL grüne Currypaste
Salz, Pfeffer, Currypulver, Chilipulver

Alles kleinschnibbeln, Zwiebeln und Süßkartoffel in Würfel, Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und den grünen Teil zur Seite legen, Rote Bete in Viertelscheiben. Kokosfett im Wok heiß werden lassen, rote Zwiebel und Frühlingszwiebel darin andünsten. Die Currypaste dazu und anbraten. Rote Bete hinzugeben und anbraten, mit dem Orangensaft ablöschen. Nach etwas Aufkochzeit mit der Kokosmilch aufgießen, salzen, pfeffern. Süßkartoffelwürfel hinzugeben und Curry und Chilipulver hinzugeben und so lange köcheln lassen, bis die Rote Bete und die Süßkartoffeln, die gewünschte „Weiche“ erreicht haben.

Linsen
Ich bin mir nicht sicher, ob das schon ein Daal ist, aber ist ja auch wurscht, denn  es schmeckt auch ohne Bezeichnung 😉
300g gelbe Linsen weichkochen und Wasser abschütten
Salzen, Pfeffern
1TL Garam Marsala
2Msp Paprikapulver
1Msp Kurkuma
–> alles hinzugeben/würzen
1 Knoblauchzehe fein hacken und unterheben

Topping
Hier kommt der grüne Teil der Frühlingszwiebelringe zum Einsatz
plus
5Tropfen Sesamöl (aus gerösteten Sesamsamen, nicht das zum Braten nehmen!)
1Prise Chilipulver
1-2 EL Cashewkerne

Man kann natürlich auch noch Reis oder Brot dazu essen, wenn man mag. Würd mich total freuen, wenn es mal jemand nachkocht und wünsche guten Appetit 🙂

Advertisements

2 Kommentare zu “Rote Bete-Süßkartoffel Curry mit gelben Linsen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s